TSV Sprötze
- mit Spaß fit und gesund!

 
zurück

Judo mal anders


Aufgrund des erneuten Lockdowns im November konnte das Judotraining nicht wie gewohnt stattfinden.

Dank Handy und Whats-App-Gruppe wurde das Training anders durchgeführt.

 

Die Kinder erhielten jede Woche einen Post mit 1-3 Aufgaben. Die Aufgaben bestanden aus jeweils einem Judoteil und einer Konditionsaufgabe. Es war jeweils ein Video dabei, das die Aufgabe zeigte.

Folgende Aufgaben waren zu erfüllen:

  1. Gürtelsteigen, Kesa Gatame links/rechts jeweils 30 Sek.
  2. Gürtelbinden, Yoko Shio Gatame links/rechts 30 Sek:
  3. Basis Uchi Komi, Hampelmann jeweils 30 Sek. und Siegerbild

Die entsprechenden Videos haben die Kinder an Dennis geschickt. Jede Woche wurde der Ergebnisse mitgeteilt und am Ende noch die Gesamtergebnisse aus allen 3 Aufgaben.

Die Kinder haben alle eine tolle Leistung gezeigt und selbst das Gürtelbinden wurde super gemeistert.

Im Dezember wird noch die Judo-Safari @t home gestartet.

Dennis Herpel

Trainer